Die WIBERG Gewürze für herbstliche Wild-Genüsse

Die Hauptjagdzeit steht vor der Tür und damit auch die Vorfreude auf köstliches Wildfleisch auf den Tellern. In der vorwinterlichen Jahreszeit steht zart-intensives Fleisch aus dem Wald wieder hoch im Kurs. Verfeinert mit den Gewürzspezialitäten aus dem umfangreichen WIBERG Sortiment, erhalten herbstliche Speisenklassiker ihr gewisses Etwas oder auch eine völlig neue geschmackliche Note mit dem jüngsten Mitglied der Exquisite Range: Forest Flair.

WIBERG erweitert das Sortiment mit neuen Dessertsaucen und japanischen Gewürzmischungen
Passend zum Hochsommer lüften wir das Geheimnis rund um unsere Neuprodukte. Insgesamt fünf sind es an der Zahl und jedes einzelne erzählt eine eigene, genüssliche Geschichte. Das Besondere daran: WIBERG geht neue Wege und erweitert das Produktsortiment mit voller Emotion, bunt und ausgesprochen lecker um drei süße Dessertsaucen: Sweet & Spicy – Schoko & Kardamom, Sweet & Salty – Karamell & Ursalz sowie Sweet & Fruity – Erdbeere & Limettentaste. Nicht weniger genussvoll sind die neuen japanischen Gewürzmischungen Shichimi Togarashi und Gomashio. Mit Bedacht auf Qualität und Authentizität wurden die Inhalte der Neuprodukte ausgewählt.
SerienmaESSIG GUTER GESCHMACK

Erlesene Essige stehen heute gemeinsam mit exquisiten Weinen im Regal und bereichern, zusammen mit hochwertigen, pflanzlichen Ölen jede kulinarische Kreation. Nie war die Auswahl an reinen Essigen und Ölen in Premium-Qualität größer als heute. Erst ein Schuss edlen Essigs verfeinert und vollendet die breite Palette des guten Geschmacks.

Die asiatische Küche bietet einen enormen Geschmacksreichtum, der nicht zuletzt auf die große Ausdehnung des kulinarischen Raumes zurückgeht. Unter dem Begriff asiatisch reihen sich viele verschiedene Länderküchen ein, die sich durch sehr spezifische Geschmacksrichtungen mit einem prägnanten Wiedererkennungswert auszeichnen. Auch wenn es 2020 schwierig werden könnte, ins Ausland zu reisen, mit den WIBERG Wok-Saucen bringt man allemal Urlaubsfeeling auf den Teller.   

Gefriergetrocknete Kräuter sind die kleinen und oftmals unterschätzten Helden der Küche, denn sie erleichtern nicht nur den Arbeitsalltag von Profis, sondern sind auch wahre Geschmacksbomben, die man in allen Gerichten zünden kann.

ERST GRILLEN - DANN GLÄNZEN! Wie das Marinieren nach dem Grillen den Geschmack verbessert und den Genuss erhöht

Grillen zählt wohl zu den ursprünglichsten Formen der Zubereitung von Speisen und weckt in Menschen eigentümliche archaische Gefühle. Die Feuerstelle als Ort der Zusammenkunft und des gemeinsamen Verzehrs erlegten Wildes, war schon immer etwas Besonderes. Der charakteristische Geschmack von Raucharomen hat bis heute eine wildromantische Anziehungskraft und verleiht Gerichten das gewisse Etwas. Profiköche präferieren jedoch beim Grillen unterschiedliche Methoden und egal ob man einen Plattengrill verwendet oder über Kohlen zubereitet, letztendlich zählt der Geschmack. Wie man den selbigen ins Grillgut bekommt ist zwar eine Sache der Zubereitung, trotzdem gibt es dabei einige Tricks, die man beachten sollte. Nach dem Motto „Marinieren danach“ zeigt WIBERG, dass das Beste, wie immer zum Schluss kommt und stellt damit gleichzeitig den Grilltrend der Saison 2020 vor.

Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Top Meldungen

WIBERG Exquisite Forest Flair - der Wildfang aus dem Wald
      

Die Hauptjagdzeit steht vor der Tür und damit auch die Vorfreude auf köstliches Wildfleisch auf den Tellern. In der vorwinterlichen Jahreszeit steht zart-intensives Fleisch aus dem Wald wieder hoch im Kurs. Verfeinert mit den Gewürzspezialitäten aus dem umfangreichen WIBERG Sortiment, erhalten herbstliche Speisenklassiker ihr gewisses Etwas oder auch eine völlig neue geschmackliche Note mit dem jüngsten Mitglied der Exquisite Range: Forest Flair.


Wie man 2020 grillt – der Trend der kommenden Saison
      

Grillen zählt wohl zu den ursprünglichsten Formen der Zubereitung von Speisen und weckt in Menschen eigentümliche archaische Gefühle. Die Feuerstelle als Ort der Zusammenkunft und des gemeinsamen Verzehrs erlegten Wildes, war schon immer etwas Besonderes. Der charakteristische Geschmack von Raucharomen hat bis heute eine wildromantische Anziehungskraft und verleiht Gerichten das gewisse Etwas. Profiköche präferieren jedoch beim Grillen unterschiedliche Methoden und egal ob man einen Plattengrill verwendet oder über Kohlen zubereitet, letztendlich zählt der Geschmack. Wie man den selbigen ins Grillgut bekommt ist zwar eine Sache der Zubereitung, trotzdem gibt es dabei einige Tricks, die man beachten sollte. Nach dem Motto „Marinieren danach“ zeigt WIBERG, dass das Beste, wie immer zum Schluss kommt und stellt damit gleichzeitig den Grilltrend der Saison 2020 vor.